Meerschweinchen sind keine allesfresser sie brauchen viel Frisch und Saftfutter aber es giebt auch viele sachen die das Meerschweinchen nicht vertragen oder es sogar krankmachen können hir findet ihr ne liste was sie fressen dürfen und was nicht so wie ein Futterplan und tipps zur Pflege:-)

 

 

Meerschweinchen Ernährung

Gemüse Für das Meerschweinchen

Aubergine

nur die ganz reifen Früchte ohne Grün verfüttern,unreife Früchte und Grün enthalten Solanin.

Blattspinat
Wegen des hohen Anteils an Oxalsäure nur selten verfüttern.

Brokkoli

hoher Vitamin Anteils an Oxalsäure

Chinakohl

Eichblattsalat
Eisbergsalat

Salate nur wenig verfüttern,enthalten viel Nitrat,dieses kann zu Durchfall und Blähungen führen.
Chicoree
äußere Blätter entfernen (enthalten Oxalsäure),nur wenig füttern,kann zu Durchfall führen.
Endiviensalat
Vitamin-und mineralstoffreich,appetitanregend
Feldsalattrat
Salate nur wenig verfüttern,enthalten viel Nitrat,dieses kann zu Durchfall und Blähungen führen.
Fenchel
Hoher Vitamin-und Mineralgehalt,kann den Urin verfärben, bei Verdauungsbeschwerden gut verträglich.
Friseesalat
Grüner Hafer
Gurke
Sehr beliebtes Futter,auf Grund ihres hohenWassergehalts nicht zu viel Füttern
Kohlrabi
Blätter dürfen mit verfüttert werden,langsam anfüttern,nur wenig geben.
Kohlrübe
Kürbis
Blätter Können mit verfüttert werden,keine Zierkürbise

Kopfsalat
Slate nur wenig verfüttern,enthalten viel Nitrat,diese kann zu Durchfall und Blähungen führen.
Lollo Bianco,Lollo Bionda,Lollo Rosso
Mairübe
Mais

Maisblättern und-stengel können verfüttert werden die Kolben machen dick.

Mangold

wegen des hohen Anteils an Oxalsäure nur selten verfüttern.
Möhren
Relativ kalorienreich,nicht jeden Tag füttern Grün kann mit verfüttert werden (aber nur wenig,da reich an Kalzium), kann den Urin färben.
Pastinaken
Paprika
Strunk und unreife Stellen entfernen 

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!